Montag, 9. Januar 2012

und noch ein paar Sachen fürs Baby

habe ich in den letzten Tagen genäht. 
Ich habe zwei Mützen versucht. Zum einen eine Beanie-Mütze nach dem Freebook von Ninchens Chaos. Die ist recht einfach, allerdings mir nicht soooo super gelungen, da ich einfach noch keine Ovi habe. 

Des Weiteren habe ich mir das Ebook von Farbenmix Knotenmützen geleistet und es ist wirklich schön und zu empfehlen.
Ich habe die mit einem Knoten genäht und das Ergebnis ist wirklich schön geworden. Allerdings für unseren Minimann ein bisschen eng geworden. Daher habe ich sie an meine liebe Freundin weiter geschickt, die sie jetzt ihrer Püppi aufsetzt und da passt sie perfekt. :)


Knotenmütze


Easy Beanie



Dann stand schon seeeehhhrrr lange auf meiner To Do-Wunschliste ein Bettutensilo für den Zwerg, wie ich es schon oft und viel auf Dawanda gesehen habe. 
Jedoch hatte ich weder ne Anleitung, noch einen Schnitt oder ähnliches. Lediglich eine Vorstellung. 
Ich habe den Stoff verwendet, den wir auch schon beim Nestchen genommen haben, blau weiß gestreift. Leider hatte ich nichts farblich passendes dazu, da habe ich kurzerhand (mit Zustimmung natürlich) ein neues Arbeitsshirt meines Mannes verarbeitet. :) Ein paar Kleinigkeiten sind noch verbesserungswürdig, aber es erfüllt seinen Zweck und ist doch ganz hübsch geworden.

Die Buchstabenapplikationen habe ich bei Dawanda gekauft und mit einem Zickzackstich festgenäht. Außerdem konnte ich endlich meine neuen Kam Snaps ausprobieren, welche ich samt Zange von meinem Mann zu Weihnachten bekommen habe. :) Ich liebe sie! Jetzt brauch ich nur noch ein paar buntere Farben und es kann geknöpft werden.




Das wars erst einmal wieder von mir. Im Moment liegt mein Babyfotoalbum noch bereit, welches weiter gestaltet werden möchte.
Und einige Loops für den bevorstehenden Winterurlaub stehen an. 

Viele Grüße
Franzi

1 Kommentar:

  1. Wow das sind echt tolle Sachen Franzi! Weiter so. LG, Kathie

    AntwortenLöschen