Dienstag, 20. März 2012

neues von der Baustelle

Hallo ihr lieben,

da ja die ganzen Bastel- und Nähsachen auf Halde liegen, kann ich Euch wenigstens ein paar aktuelle Bilder von der Baustelle zeigen. :)

Das Bad ist oberhalb der Fliesen soweit verputzt und gestrichen. Jetzt müssen noch die Fliesen verfugt werden und alles andere eingebaut werden. Ja, mühsam ernährt sich das Eichhörnchen..... :D 

Der Boden in Holzoptik ist wirklich sehr schön geworden und passt toll zu der hellen Wand. 

Der Boden...
 endlich weiße Wände....

 und der fast fertige Tisch. Sieht schon gut aus, oder?

Außerdem habe ich angefangen alte Lampen zu lackieren. Die ursprüngliche Farbe hat mir gar nicht gefallen, so Kupfergrün... neee. Nun sind sie strahlend weiß. Wirkt gleich ganz anders und eleganter. 

Vorher
 Nach der ersten Schicht. Insgesamt habe ich zwei mal lackiert und zwei Lampen sinds. Das Ergebnis kommt dann später.

Das wars erst mal wieder von mir.

Viele Grüße
Franzi

Samstag, 10. März 2012

Verlosung

Hier gibt es ein tolles Tilda-Kosmetiktäschchen zu gewinnen. Da ich ja sowieso mega auf Tilda stehe, probier ich doch einfach mal mein Glück.
Drückt mir die Daumen!!!

Viele Grüße
Franzi

noch ein Geburtstagsgeschenk

für einen kleinen großen Mann, der gestern ein Jahr alt geworden ist. Es gab von uns eine Sortierbox aus Holz und dazu noch ein Anhänger für den Kita-Rucksack z.B. Diesmal aber kein Füßchen, denn nun sind unsere kleinen ja keine Babys mehr, sondern der Anfangsbuchstabe. 
Ich hoffe die Mama und das Geburtstagskind haben sind gefreut. 



Ansonsten sind wir hier alle krank und haben ne dicke Erkältung. Für den Minimann besonders schlimm, weil er kaum schlafen kann mit der vollen Nase. :( 
Wenn noch jemand einen geheimen Tipp oder ein Hausmittelchen hat, dann immer her damit.

Verschnupfte Grüße
Franzi

Freitag, 9. März 2012

Torte zum 50. Geburtstag

Meine Ellys sind morgen auf einen 50. Geburtstag eingeladen und da fiel ihr doch ein, ich könne ihr doch spontan auch eine Torte machen, damit sie was tolles zum Gutschein dazu hat. Gesagt getan, heute Nachmittag ist diese kleine süße Marathon-Torte entstanden. Das Geburtstagskind ist begeisterte Marathon-Läuferin und da fand ichs ganz passend. 

Ansonsten ist die Torte recht schlicht geblieben und die Füllung wie auch bei der Geburtstagstorte für den Kurzen. :) 





Viele Grüße
Franzi

Mittwoch, 7. März 2012

Geburtstagsdeko und Torte

Nun noch einmal genaueres zur Deko und zur Torte. :)

Der erste Geburtstag des eigenen Kindes ist ja doch etwas gaaannnzzz besonderes. Da musste natürlich auch besondere Deko her. Ich habe viel gegoogelt und nichts gescheites gefunden, bis ich dann doch wieder in Amerika gelandet bin und mit einer Freundin hier bestellt habe. Um den Zoll ein bisschen zu umgehen, habe ich es zu einer Freundin schicken lassen (die ich aus meinem Austauschjahr vor 10 Jahren kenne) und die hats zu mir geschickt. 
Teller, Servietten, einen Luftballon, Deko zum hängen und zum an die Wand pappen, Tischdecken und einen Cupcakeständer habe ich bestellt und es sah wirklich toll aus.




Die Cupcakes sind mit Kirschen und Firschkäsetopping. Sehr lecker.

Die Torte hatte 3 Schichten und der Boden ist normalern Rührkuchen, aber auch sehr saftig. Dazwischen zweimal eine Himbeer-Frischkäse/Quark-Füllung. Mal sehen ob ich das Rezept noch zusammen bekomme, wie haben nämlich eins abgewandelt.

Füllung:
300g Frischkäse
500 g Quark
500 ml Sahne
200g Himbeeren (entweder frische oder aufgetaute - Saft abgießen)
2 Pkt. Sahnesteif
150g Zucker

Ich glaube das wars. Sahne gesondert steif schlagen, mit dem Sahnesteif natürlich. Frischkäse, Quark und Zucker cremig schlagen, Sahne unterheben und ein kleines bisschen Himbeesaft dazugeben. Dann ein viertel abnehmen und kalt stellen (kommt nachher unters Fondant), nun die Himbeeren vorsichtig unterrühren. 
Zwischen die Schichten verteilen.

Kann man sicher mit fast jedem Obst machen.

Für das Fondant habe ich ein neues Rezept ausprobiert. Aus Marshmellows.... mmhhhh. 
2 Pkt. Marshmellows (ich glaube 600g warens insgesammt)
5-6 Pkt. Puderzucker (je 250g Packungen)
3-4 EL Wasser

Die Marshmellows mit dem Wasser langsam in der Microwelle schmelzen, dann eine Packung gesiebten Puderzucker unterrühren. 4 weitere Packete auf eine Arbeitsfläche sieben und eine Mulde machen. In diese die Marshmellowmasse geben und den Puderzucker unterkneten. Falls notwendig noch mehr Puderzucker hinzugeben. Die Masse darf nicht mehr kleben und muss sich gut ausrollen lassen.
Teile abnehmen und eventuell mit Lebensmittelfarbe einfärben.  Das Fondant kann man gut in Folie eingewickelt im Kühlschrank aufbewahren, bzw. ein halbes Jahr einfrieren.  ;) 


Das Ergebnis ist denke ich super gut geworden. :) Die nächste Torte steht auch schon wieder in den Startlöchern. Für einen 50. Geburtstag.... *grübel*





Viele Grüße
Franzi

Dienstag, 6. März 2012

kurzes Update

*staub wegpust*

Im Moment liegt die ganze Kreativität und Material brach und im Schrank. 
Zum einen waren wir erst im Urlaub, dann ziehen wir noch um und renovieren und unser Minimann ist vor 2 Tagen 1 Jahr geworden, also viiiiieeellll zu tun!!!

Meine Bastelsachen, Nähsachen und alles andere werden erst wieder in der neuen Wohnung ausgepackt, dort habe ich mein eigenes kleines Reich. Ein kleines süßes Erkerzimmer, was perfekt als Arbeitszimmer passt. Dort werde ich einen großen Tisch reinbekommen, wo ich endlich meine Näh- und Bastelsachen liegen lassen kann. *freu*

Ein kleiner erster Einblick. :D

Allerdings sah es unter anderem auch so aus. Darf ich vorstellen, unser Bad. Wir haben es komplett entkernt und bauen nun ein neues ein, mit anderer Aufteilung. Da es sehr klein ist, musste die Wanne wichen, damit man auch mit dem Kurzen zusammen Zähneputzen kann. ;) nun kommt eine geräumige Ebenerdige Dusche rein. 

Vorher

  
Beim renovieren. Langsam aber sicher geht es voran. Momentan wird der Boden verlegt. 





Und dann war am Wochenende ja noch ein riiiiieeessseeennnn Ereignis. Unser Baby ist nun Kleinkind. Oh man, schon ein Jahr vorbei, die Zeit rennt viel zu schnell.
Zur Feier des Tages haben wir natürlich eine Torte gebacken. Meine liebe Freundin hat mir tatkräftig zur Seite gestanden und mit mir eine Nachtschicht eingelegt. Ohne sie hätte ichs nicht geschafft!!!! DANKE!!! :*
Aber das Ergbenis ist einfach nur toll geworden. Die Omi hatte vorher auch noch schnell ein Geburtstagsshirt genäht. Der kleine Mann sah soooooo süß aus. Er hat irre viele Geschenke bekommen und die Feier war wirklich schön.



  Das wars erst mal auf die Schnelle von uns. Nach dem Umzug gibts dann auch wieder kreativere Bilder von uns. Und ein gesonderter Post zur Deko und Torte vom Geburtstag folgt auch noch.

Viele Grüße
Franzi