Sonntag, 26. August 2012

Aus Alt mach Neu #2

Vor kurzem habe ich Euch ja von den Hockern erzählt. Nun will ich Euch nun auch das Ergebnis zeigen. (Vorsicht Bilderflut)

Hier noch mal dasOriginal des Hockers. 2 Stück habe ich von meiner Mama bekommen. 
Ringsrum war noch so eine Art Gummiband, das hatte ich schon abgemacht. :D

Ein alter DDR Hocker, aber dennoch zu schade zum wegschmeißen und genau die richtige Höhe, damit unser Kurzer sich selber die Hände waschen und Zähne putzen kann. :)

 Erst mal weiß lackieren und die alten Spuren übermalen, vor allem das hässliche braun der Sitzfläche. :D

 Bei unserem habe ich mich für ein wunderschönes pastell türkis entschieden. Die Sitzfläche habe ich 2 mal lackiert.

 Meine Mama hat mit einen Decoupage Papierbogen mitgebracht. Den habe ich mit Hilfe von Serviettenkleber auf die Sitzfläsche geklebt. (der Hocker sollte für ihr Nähzimmer sein)

 Naja und weil nur türkis zu langweilig gewesen wäre, hat er noch weiße Punkte bekommen... und wo der hässliche Gummi ringsrum war, habe ich ein farblich passendes türkises Satinband geklebt und noch ein kariertes oben drüber....


 Damit man die Enden nicht sieht gabs noch eine Schleife als Abschluss. 
Süß oder??
Den von meiner Mama habe ich zum Schluss noch mal mit Klarlack überzogen, damit das Papier auch wirklich fest und wasserfest ist. Auch hier gabs ein Band ringsrum, in braun, sehr passend.

Natürlich auch zum Abschluss eine Schleife, mit einem kleinen Nähmaschinen Charm, passend zum Thema. 

Soooooo, das wars von der Hockerfront. 
In den nächsten Tagen folgt noch ein aus Alt mach Neu....

GGLG Eure Franzi

1 Kommentar:

  1. hallo Franzi,

    die Hocker sehen ja alle Toll aus.

    Ich habe auch so ein Stück rumstehen und weiß nicht rcht wie ich ihn aufhübschen könnte.

    Liebe Grüße

    Herta

    AntwortenLöschen