Montag, 19. November 2012

Windeltorte für einen neuen Erdenbürger

Huhu ihr lieben,

ja ja, es ist lang her.... (auch mal zu Tina wink). Ich habe eine Ausrede. Ich war im Urlaub und dann war der Minimann krank, mit einer Woche hohem Fieber und nichts essen und allem drum und dran. Nun ja, wir waren dennoch nicht untätig. 

Ich möchte Euch aber erst mal ein Geschenk zeigen, das schon seit einiger Zeit einen neuen Besitzer hat. 
Erinnert ihr Euch noch an diesen Post? Da hab ich Euch schon den Anhänger von dem kleinen neuen Erdenbürger gezeigt. 

Hier nun noch die Windeltorte, die wir der Mama ins Krankenhaus mitgebracht haben. Ein JumboPack 3er Windeln, mit Schnullern, einem genähtem Rasselfant, einem Shirt, Spieluhr, 2 Sockensträußchen und dem besagten Anhänger. 
Sie hat sich sehr gefreut. :) 






gglg Eure Franzi (im Vorweihnachtsstress)

Kommentare:

  1. wie süß:)
    da hat sich die beschenkte mami sicher voll gefreut:)
    ich hab mich übrigens auch gefreut euren blog gefunden zu haben:))
    liebste grüße
    vera

    AntwortenLöschen
  2. Die Torte ist richtig toll geworden! Such noch ein Geschenk für meine Schwägerin & Schwager, vielleicht ist eine solche Überraschung ne tolle Alternative :o)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  3. Ganz lieben Dank Euch beiden. :)

    Vera, schön das du hier gelandet bist, ich geh gleich mal bei dir schmökern.

    kathi, ne alternative allemal. Zumal so ne Torte relativ schnell zusammengebaut ist.

    gglg
    Franzi

    AntwortenLöschen