Montag, 24. Juni 2013

Hochwassertorte für einen guten Zweck

Mein Mamutprojekt für meine Stadt...

Keiner hätte es wirklich für möglich gehalten, aber doch ist am Ende das Wasser über die Mauern geflossen und hat meine Heimatstadt überflutet. Nicht weit vom Ufer entfernt gibt es eine Einkaufsstrasse, die unteranderem ein schönes Restaurant und ein Cafè beherbergt. Auch diese beiden haben hohe Schäden durch das Hochwasser bekommen und schon zwei Wochen nach dem Unglück sollte unser Stadtfest stattfinden. Um die Flutopfer zu unterstützen wurde daher ein Hochwassertortenwettbewerb ins Leben gerufen, um mit dem Verkaufserlös der Kuchenstücke den Betroffenen zu helfen.

 

Tja, backen kann ich, also ran an den Ofen...

 

Ich hab am Ende den ersten Platz gemacht.  Darüber hab ich mich schon sehr gefreut, keine Frage, aber das die Aktion über 1000 Euro für die Betroffenen gebracht hat war einfach unglaublich!

Hier ein paar Bilder von der Torte die mich gute 8 Stunden in der Küche beschäftigt hat :-)

(zur kurzen Erklärung: Oben drauf ist die Blumenuhr im Wiederaufbau zu sehen (diese schöne Uhr schmückte bis zum Hochwasser unseren Parkeingang), dann tritt der oberen Etage aus die Flut über die Mauer auf die untere Etage und endet in einem Sandsackwall.)







Eure Tina

P.S. Ich schließe mich Franzi schon mal an, ein paar Tage hab ich noch bis unserer kleiner Mann zur Welt kommt, aber dann wird's sicherlich erstmal auch von meiner Seite her hier ruhiger werden. Wir bemühen uns aber, dass die Zeit nicht zu lang wird und ihr bald schon wieder von uns lesen könnt :-)

Sonntag, 23. Juni 2013

Sommerpause

Hallo ihr lieben,

wir werden wohl ein kleine blogger-sommerpause machen.

wir haben bald urlaub und bei tina steht der kleine nachwuchs kurz bevor.

deswegen wirds bis ende juli sicher ruhiger hier.

gglg, bleibt uns treu.
franzi

Donnerstag, 13. Juni 2013

Zweiter Geburtstag der kleinen Prinzessin....

Meine kleine Zoe ist nun schon 2!!! Jahre alt. *snif*

Ein paar kleine Auszüge aus ihrer Geburtstags"woche" mit Kindergartenfeier, Kindergeburtstag und der Feier mit der Familie möchte ich euch heute zeigen.
Los ging der Geburtstagsmorgen mit der Feier im Kindergarten. Es gab 3 grooooße Obstteller für Zoe's Gruppe und dazu für jeden noch eine kleine Leckerei - Cake pops im Monsteroutfit :-) Die sahen wirklich zu goldig aus!!!



Nachdem mein Mittagskind ihren Schönheitsschlaf gemacht hatte durfte sie ersteinmal Geschenke auspacken und am Nachmittag kamen die ersten Gäste zum Kaffee. Die Servietten wurden kurzerhand zu kleinen Monstern mit Moosgummiaugen umfunktioniert:

Die Haare des Monsters zu spritzen waren schon laaangwierig, aber das Ergebnis konnte sich, denk ich, sehen lassen:

Zum Abend kamen 4 von Zoe's Freunden zu Besuch, natürlich mit ihren Eltern.Wir dachten nicht, das ein Kindertisch mit 2-jährigen schon funktioniert, aber am Ende haben alle schön mitgemacht und die Eltern konnten heilwegs in Ruhe essen. Zu der schönen Bank gibt's später noch mehr, sie war unter anderem ein Geburtstagsgeschenk von der lieben Franzi und ihrem Mann für Zoe :-* Ansonsten konnten wir den 29. Mai mit einem schönen Lagerfeuer und Knüppelteig ausklingen lassen....


Am Wochenende ging die Feierei dann weiter, Zoe's Großeltern und Onkels & Tanten kamen zu Besuch.  Es wurde EULIG!! Deko, Kerzen und Zoe's Eulen-Torte, sowie die selbstgemachten Paper Pompons könnt ihr hier sehen:




Ein sehr schönes Geschenk von Zoe - ihr HABA-Zelt - möchte ich euch zum Abschluss noch zeigen. Die Verarbeitung und das Design ist wirklich schick und ein schöner Rückzugsort für Zoe. Leider gibt es in dem Zelt keinen Boden...gesagt, getan, Mama hat ihre 2 Lieblingskuscheldecken zerschnitten und mit Vokumenvlies gefüttert. Nun kann Zoe ihr Zelt mit Kuschelboden richtig nutzen und chillen :-) 

Eure Tina

Montag, 10. Juni 2013

Mottotorte "Motorrad"

Eine Motorradtorte für einen KTM-Liebhaber *grübel*...

das ist dabei raus gekommen:




Und dann haben meine lieben Arbeitskollegen noch eine kleine "Abschieds"-torte bekommen. Für ein Jahr heißt es wieder "Arbeitspause" für mich, da bald andere KLEINE Dinge meine Zeit in Anspruch nehmen werden *g*:





Eure Tina


Sonntag, 9. Juni 2013

Ein paar Mäuse zur Jugendweihe...

Hallo ihr Lieben, 

nun will ich endlich mal wieder anfangen meine Bilder aufzuarbeiten.

Wir waren vor Kurzem zur Jugendweihe eingeladen. Geld wird da natürlich immer gern gesehen, aber nur ein Umschlag ist ja nicht unser Stil *g* Es gab also ein paar unapetitliche Mäuse im Brot mit Geldwimpelkette....




 Eure Tina