Dienstag, 6. August 2013

Ein schnelles Spiel für unterwegs DIY

Heute will ich Euch mal eine ganz schnelle Bastelidee vorstellen. Gefunden auf Pinterest (DEM kreativportal überhaupt) und schwupp, schnell mal nachgebastelt.

Ihr braucht:

  • verschiedene Farbkarten aus dem Baumarkt (min. 2 Karten pro Farbe)
    • Da die zwei Farben auf einer Farbkarte sich nicht soooo sehr unterscheiden, habe ich hell und dunkel genommen. Für vier fertige Farbkarten habe ich 8 mitgenommen, davon je 2, also insgesamt 16. :D
    • KOSTEN: 0€
  • Holzklammern (z.B. MäcGeiz für 1,50€ oder so)
  • Kleber, Schere
  • eventuell ein Laminiergerät
Zuerst  4 Hauptkarten zurechtlegen. Dann die Kontrastfarben in der Mitte durchschneiden. Ich habe mich dafür entschieden, da die Unterschiede einfach zu fein sind und das für einen 2 Jährigen einfach noch zu schwierig ist zu unterscheiden.
Dann die hellere zweite Hälfte auf die Hauptkarte kleben. Falls es sich ein wenig wellt, dicke Bücher drauf. :D 

Dann habe ich einen meiner Stanzer genommen, hier quadratisch, aber rund geht natürlich auch und habe aus den zusätzlichen Karten noch mal je in einer Farbe ein Quadrat ausgestanzt. Die dann auf je eine Holzklammer kleben.
Zum Schluss kann man die fertigen Karten noch laminieren, dann sind sie gegen Knicke und kleine, knubbelige Kinderhände ein wenig robuster. ;) 
Fertig ist ein schnelles, mega günstiges Spiel für die Autofahrt oder Flug. Unserem Kurzen hat es von Anfang an gefallen und selbst jetzt holt er es selber aus dem Schrank und beschäftigt sich selber damit und tüftelt bis die Klammern und Farben sitzen. <3 



Eure Franzi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen