Dienstag, 27. August 2013

Erntezeit

Heute habe ich mal wieder einen kleinen Basteltipp für/ mit Kinder für Euch. :)

Vor ein paar Tagen habe ich in den Weiten des WWWs etwas ähnliches gesehen. Aber ich fand die Idee sooo toll, das ich es gestern direkt mit meinem Minimann ausprobiert habe.

Man nehme:
  • 1 schön geformten großen Apfel
  • rote und grüne Farbe (oder welche die Äpfel auch immer haben sollen)
  • 1 großen weißen Bogen Bastelkarton (am besten ist schon etwas dickeres Papier)
  • 1 einfachen Holzkranz, anstatt dessen kann man aber auch einfach den Innenkreis von einem Pappteller ausschneiden und den Rest braun anmalen
  • eventuell Wollschnur oder sonstige Deko
  • Pinsel, Schere, Heißklebepistole

Den Apfel in 2 Hälften schneiden, Kerne raus, kurz abtupfen und los gehts.... 
Die Farbe mit einem schönen breiten Pinsel auf die Apfelhälften pinseln (nicht zu dick, sonst rutscht es weg) und losstempeln. Ich habe aus der Apfelhälfte noch je 2 kleine Stücke rausgeschnitten, so dass man oben wie einen Griff hatte. 


Die oberen hab ich mit gestempelt.... (ja, die Mami wollte auch mal mit stempeln) :D 
Danach noch mit dem Finger grüne Blätter an die Äpfel tupfen. Dann alles über Nacht zum Trocknen weglegen.

Dann die einzelenen Äpfel mit einem kleinen weißen Rand ausschneiden. Heißklebepistole anschmeißen. 
Den Kranz habe ich vorher noch mit weißem und rotem Wollband umwickelt. 

 Dann die Äpfel auf den Kranz kleben, nicht zu akkurat. ;) Und schon ist der herbstlichen Türschmuck fertig. Unser hängt bereits an der Tür.
 Da wir aber so viele Äpfel gestempelt haben, hab ich aus dem restlichen Wollband noch schnelle Fensterketten gebastelt. Unten noch eine Eichel dran, zur Beschwerung und ran ans Fenster. <3

So einfach und schnell kann man mit den Kids basteln und das Stempeln können auch schon die kleinsten mit Hilfe der Eltern. 

Liebe Grüße
Eure Franzi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen