Sonntag, 1. September 2013

Upcycling #2 - Picknickbank für Kinder

Ihr habt ja schon von unserer Picknickbank gehört, heute will ich sie euch endlich vorstellen. 

Mein Mann hat auf Arbeit inmer viele Einwegpaletten, die in der Regel entsorgt werden.Wenn mans aber mal anders sieht ist das eine Unmenge an tollem Bauholz, was man gut anderweitig benutzen kann. :) 

Ihr kennt ja sicher die kleinen Mini-Picknickbänke ausm Babyladen oder Discounter für doch eine ganze Stange Geld. Ich finde die ganz toll, aber für den Preis einfach zu klein. 
Irgendwann bin ich über Pinterest auf einen Link gestoßen mit einer Bauanleitung für eine solche Picknickbank aus alten Paletten. :)

Hier ist der Link für die Anleitung Klick mich . Die Anleitung ist dort in einer PDF hinterlegt. Einfach die Maße umrechnen und gut. 

Nachdem die Paletten auseinander gemacht sind kanns schon losgehen. 

Man sieht schon mal was es werden soll... :)
 Ein bisschen Farbe und dann die oberen Latten in ein schönes Hellblau getaucht. Schon war sie FERTIG. :)
 Und noch mal Vorher/Nachher.... :D

Mittlerweile haben wir schon 3 Stück gebaut. Eine hat die Zoe wir ihr ja schon gelesen habt zum 2. Geburtstag bekommen. Allerdings im "rohen", gehobelten und geschliffenen Zustand, damit sie sich die Farben selber aussuchen können. Und eine für unsere Kita. :) 

Im nächsten Frühjahr sollen noch Sitzkissen für die Bankseiten entstehen (den Stoff hab ich schon). 
Wir haben unseren gesamten Außen-Kinder-Bereich komplett umgestaltet mit einem mega Highlight. Aber der Post dauert leider noch ein wenig. Im Moment wächst das Gras zumindest schon mal. :)

PS: Die Bank ist so groß, das locker 2 Erwachsene und 2 Kinder dran sitzen können oder 6 Kinder. :)

Viel Spaß beim Nachbauen. 

GGLG
Eure Franzi

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen