Freitag, 18. Oktober 2013

Nützliches für die Mama....

Klammerbeutel und Nadelkissen...

Zur Abwechslung habe ich mal wieder etwas für mich, anstatt für die Kinder, genäht.

Mein Klammerbeutel ist fast wörtlich bald aus allen Nähten geplatzt. Er war zu klein und schon halb aufgerissen. Der schöne Apfelstoff hat schon längere Zeit in meinem Regal geschlummert, jetzt kam er endlich zum Einsatz :-) Vom Schnitt her habe ich mich einfach grob an dem alten orientiert und das ist dabei raus gekommen:





Mein Tilda-Nadelkissen-Schatz möchte ich mittlerweile auch nicht mehr wegdenken. Das gestickte Motiv hat schon eine Weile aufgehalten, aber dafür ist das Kissen umso schöner geworden und vorallem nützlich:





Eure Tina

Montag, 14. Oktober 2013

Pinnwääääände.....

Kork war früher.... Pinnwände aus Stoff bieten viele Möglichkeiten seine Wand daheim passend und farbenfroh zu gestalten.  Ich habe euch meine letzten Werke einmal zusammengefasst.

Unsere Küchenpinnwand hat einen schönen beige-grauen Stenzostoff bekommen und wurde von einem Ikea-Bilderrahmen eingefasst. Sieht schön edel aus und nun liegen keine Terminkärtchen oder sonstiges mehr rum:

Eine Pinnwand zum Stecken für den kleinen Freund meiner zweijährigen Tochter (Eulen gehen immer *g*):

Diese Pinnwand hat meine Freundin "zweckentfremdet" und noch ein paar Haken hinzugefügt, um ihren Schmuck zu sortieren. Eine tolle Idee wie ich finde:

 

Diese kombinierte Pinnwand ist für meine Tochter. Ich war es Leid ihre tausend Haarspangen im Utensilo täglich  zu suchen, deshalb habe ich eine kleine Pinnwand gestaltet, um die Spangen und ihren Schmuck zu sortieren. Obendrüber gibt es (passend zum aufgenähten Vogel) eine Pinnwand zum stecken für Geburtstagseinladungen, Bilder usw.

Eure Tina

Freitag, 11. Oktober 2013

Wir warten auf den Winter....

Der Herbst ist da und der Winter bzw. der Schnee kommt ja immer so überraschend plötzlich... wie Weihnachten :D.

Mein Kind ist schon fast komplett ausgestattet. Einen dicken Loop hat er ja bereits und die Hafenkitz-Handschuhe habt ihr auch schon gesehen.

Mittlerweile sind noch ein paar Teilchen entstanden. 

Einmal ein Set für den Herbst. Dünne Handschuhe (2x Jersey) für den Übergang und vor allem zum Laufradfahren super geeignet, da er noch toll damit greifen kann. Passend dazu eine Beanie. Was der die Krokodile liebt. *g* Und ich hab nur einen halben Meter genommen... tzzz wie mans macht... :p



Daaaannnn gab es vor ein paar Wochen ein tolles neues Schnittmuster für eine Wintermütze, auf das ich mich wie ein Schneekönig gefreut habe. :D So ne richtig typische Fliegermütze. Der Minimann hatte die letzten 2 Winter auch immer schon so eine, daher weiß ich die steht ihm. Ich weiß Geschmäcker sind verschieden, aber gegen diese Schlupfmützen bin ich ja total allergisch.... oO nee ich mag die einfach null und habe immer gesagt, sowas zieh ich meinem Kind nicht an. Da aber bei normalen mützen ja gerne mal das Problem besteht, das die über die Ohren rutschen, waren die Fliegermützen für mich immer ne tolle Alternative. 
Durch die Ohren und mit Bindeband kann da auch nix hochrutschen, passenden Loop dazu, perfekt für den Winter!!! ♥

Also, ich präsentiere Euch voller stolz meine zwei Cosys. *schmacht* 

Die erste habe ich Außen mit einem tollen Jersey gemacht, mit dem ich schon einiges genäht habe, der hat so gepasst. irgendwie. :) Aber da sich Jersey doch ein wenig zieht, ist sie ein bisschen groß geworden. Sie passt trotzdem, wird aber sicher auch nächsten Winter noch passen. :) 


 Die Zweite habe ich dann Außen mit Sternchenjeans genäht. Lässt sich suuuppeerr nähen und sieht mega schön aus! Gefüttert sind beide Mützen mit Baumwollteddyplüsch, damit sie kuschelig warm und weich sind, man aber nicht schwitzt. Die Bindebänder habe ich dieses mal nicht genäht, sondern Jerseystreifen auseinander geschnitten und geflochten. Sieht cool aus.
Der Kurze wollte sie direkt auf lassen und so in die Kita gehen, aber bei 16 Grad Außentemperatur.... nun ja... :D


Schon alleine für die schööönnen Mützen wünsche ich mir den ganzen Dezember Schnee. :D 

GGLG und ein schönes We
wünscht euch eure Franzi

Mittwoch, 9. Oktober 2013

Physikertorte

Was verbindet Theoretische Physik mit der Liebe zum Klavier?

Na, eine Torte zum 40. Geburtstag :-)

Schaut selbst:







Eure Tina

Mittwoch, 2. Oktober 2013

Herbst?? Neue Dekooooo

Immer wenn eine neue Jahreszeit anbricht ist es Zeit für neue Dekooooo *g*

Mein Lieblings-Depot hatte (zum Leidwesen meiner Brieftasche) vor einer kleinen Weile Ausverkauf von Herbstartikeln. Da unser Häuschen noch einigen Bedarf an Gemütlichkeit hat, habe ich gleich mit meinen Errungenschaften ein paar Ecken neu dekoriert:

Vase, Sand, Band und Blume kombiniert zu...

 Kranz, Blattgirlande, Filz, Beeren und Igel mit Heißleim kombiniert zu....


Schale, Moos, Keramikäpfel dekoriert zu...

Hängekorb weiß lackiert, Samtband um Glas, Kerze und Blätter dazu und schon ist wieder eine triste Ecke erhellt...


 Und der darf natürlich im Herbst nicht fehlen....


Eure Tina

Dienstag, 1. Oktober 2013

Herbstwoche...

Letzte Woche hatte meine kleine Zoe wieder Herbstwoche im Kindergarten.
Zum Auftakt der Woche gab es wieder von allen Kindern ein Herbstkörbchen mit lauter Leckereien die im laufe der Woche zu Kuchen oder anderen Dingen verarbeitet wurden.

Unser Herbstkörbchen (mit gesammelter Deko vom Waldspaziergang mit der Püppi :-))...



Und damit die kleinen Mäuse schön feiern konnten hab ich mich noch an kleine süße Kürbisse (bei Pinterest gesehen) und Herbstmuffins gesetzt :-)



Gleich noch eine kleine Anleitung zu den Kürbissen (Inhalt ist natürlich variierbar)





 Eure Tina