Dienstag, 4. Februar 2014

MEINE Püppi!!!!

Das ein und alles unserer Tochter ist ihre Püppi. Sie wird gebadet (trocken natürlich), gefüttert, ins Bett gebracht....

Das Ikea-Puppenbett war also eine super Investition. Das braun des Bettes und die Bezüge der Bettwäsche haben uns allerdings nicht gefallen, deswegen wurde das Bett kurzerhand weiß lackiert und neue Bezüge genäht:





Und da die Maus jetzt große Schwester ist und die Mama den kleinen Bruder öfter mal im Tuch trägt, hat Zoe eine Puppentrage genäht bekommen. Die Tragen kann man in vielen Varianten nähen, aber keine hat mir richtig gefallen, da Zoe mit 2 Jahren noch keine Schnallen auf dem Rücken zumachen kann etc. Ich habe also eine einfache Variante genäht, die sie einfach wie eine Schärpe über den Kopf stülpen kann und anschließend die Püppi seitlich reinsetzen kann. 


Und dann gab es zu Weihnachten auch noch eine Trage für Zoes Freundin :-)

  
Zu Guter letzt BRAUCHTE die Püppi dringend neue Sachen (Zoe hat sich einen Loop, Mütze, Latz MIT ERDBEERE!! und ein Kleid gewünscht):



 Und moch ein paar Sachen für die Püppi von Zoes Freundin zu Weihnachten:


 
Eure Tina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen