Dienstag, 22. April 2014

Stoffhaus - Made by Mama

*auch mal hier staub wegwisch*

Hallo ihr Lieben,

dieser Post ist schon sooo lange überfällig. Aber die liebe Zeit.... ach ja und die Familie... :D die geht natürlich vor. :D Zwischendurch waren wir jetzt auch noch im Urlaub. 

Der Geburtstag ist nun schon fast 2 Monate her (Geburtstagspost folgt auch noch) und das Megageschenk war ein riesen Erfolg. 

Vielleicht kennen einige von Euch diese tollen Stoffhäuser mit ganz vielen Applikationen etc. Gibts in verschiedenen Größen. Ich fand die schon immer toll. ABER die sind einfach zuuuu teuer, selbst zum Geburtstag. :) Da hab ich mir gedacht, sowas kann man bestimmt auch selber nähen. 

Ich habe also viiieelll getüftelt und mit dem Lieblingsmann hin und her überlegt wegen dem Gestell. Am Ende sind wir dabei geblieben die Stangen von einem alten Partyzelt zu nehmen. Die Maße sind aufs Zimmer abgestimmt. 
Die Stangen sind dann mit einem Ersatzteilset von den original Häusern verbunden. Total praktisch, weil wir sonst den Winkel vom Dach so nicht hinbekommen. 


Dann hab ich mir die einzelnen Seiten zugeschnitten und nach und nach mit Fenster und Applikationen versehen. 


Ach ja, das Dach hab ich vorher zugeschnitten und die zwei Giebelseiten verziehrt. :D








Das war im ganzen eigentlich die aufwendigste Arbeit, was am meisten Zeit gefressen hat. 

Zum Schluss habe ich dann das Dach und die Seiten und dann alles zusammen geheftet um es mal über das Gestell zu werfen, ob es überhaupt passt und wo ich wie viel Nahtzugabe wegnehmen muss. Dann nur noch alles zusammennähen, Nähte versäubern und unten an den Enden hab ich Klett angebracht, um es um die unterste Stange zuschlagen und zu befestigen. 
Fertig war das Stoffhaus á la Mama. :) 

Wir haben es aufgebaut, als der Minimann im Kiga war und Geburtstag gefeierst hat. Die Augen waren riiieeessiiigggg, als er nach Hause kam. Der hat sich so gefreut und hat den Rest des Tages/Abends mit dem Opi und Onkel im Haus verbracht und hätte am liebsten noch drin geschlafen. :) 
Drin sind noch Kissen, bisher leider erst 2, aber es werden noch viele mehr, ganz große und kleine. Ein richtiges Kuschelparadies. Wir lesen jeden Abend unsere Geschichte im Haus vor und auch so, wird viel damit und drin gespielt.  Ein voller Erfolg also.  ABER, noch eins näh ich nicht.... *ggg* das war soooo irre viel Arbeit.


Wenn die anderen Kissen fertig sind, gibts noch ein paar mehr Bilder. Aber wer sich alle Details genau mal anschauen möchte, findet sie auf der Facebookseite im Album Spielhaus - "Making Of". 

Ich hoffe Euch fällt es genauso gut wie mir. Wenn Fragen sind, immer her damit. 

gglg Franzi